Yoga

EinVersum

 
- Sein, absolutes Bewusstsein, Glückseeligkeit -

herzlich Willkommen bei Yoga EinVersum

Heutzutage kennt Yoga fast so viele verschiedene Formen, wie es metaphorisch gesehen ‘Sterne am Nachthimmel‘ gibt. Bei der stetig wachsenden Anzahl an Angeboten, ist es nicht immer leicht, die richtige Form mit der richtigen Geschwindigkeit und der passenden Intensität der Übungen, für sich selbst zu finden.

​Mein Ziel ist es einen Ort zu schaffen, an welchem jede:r, ganz gleich welche Voraussetzungen er/sie auch mitbringen mag, die Möglichkeit hat den Yoga in seiner Tiefe kennen lernen zu können. Dabei ist ein jeder eingeladen herauszufinden, was der Yoga für einen persönlich sein möchte und welchen Weg er gehen mag.


 

Aktuelles und Neuigkeiten

26.06.2022, 09:30

Sonntag Workshop auf Spendenbasis

Der Sonntag Workshop findet einmal im Monat statt und richtet sich an Alle, die gerne unverbindlich ab und zu Yoga praktizieren möchten. Mehr Infos: Kurse / Retreats - Sonntag Workshops    mehr


01.06.2022, 09:00

Kurse in Präsenz / Unterkirnach

Es finden Gruppenkurse in Präsenz in der Festhalle Unterkirnach und in Maria Tann / Unterkirnach statt. Einen Überblick findest du unter: Kurse / Retreats   mehr


14.04.2022, 12:00

Yoga verschenken

Wie wäre es, eine Yogastunde zu verschenken? Entweder als gemeinsame Zeit in Form einer Privaten Stunde? Oder als Gutschein für einen    mehr




Was ist Yoga?

Yoga ist eine jahrtausendealte, traditionelle, aus Indien stammende Philosophie, welche das gesamte Menschenbild erfasst. Das Wort Yoga stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit und kann mit 'Verbindung/Vereinigung' übersetzt werden.

Ziel ist es, eine 'gesunde' Haltung gegenüber dem Leben zu entwickeln und dadurch körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden zu verinnerlichen, Indem man lernt, sich dem regen, selbstständig gewordenem Treiben der Gedanken und Gefühle in unserem Geist bewusst zu werden, kommen diese allmählich zur Ruhe. Dadurch wird man aufmerksamer und achtsamer seiner Umwelt und seiner über die Jahre hinweg antrainierten Verhaltens- und Reaktionsmuster gegenüber. Von dieser inneren Distanz und Ruhe ausgehend, kann man die Beschaffenheit des wahren Selbst erforschen und sich dem Mysterium des Bewusstseins nähern. Auf dieser Ebene ist tiefe Transformation und Heilung möglich. 

Um Yoga zu üben, braucht man keinen gelenkigen Körperbau zu haben oder sich einer bestimmten Glaubensrichtung anzuschließen. Wenn du nur einmal tief durchatmest und dich mit deinen Gedanken in den gegenwärtigen Moment holst, dann war das schon yogisch. Einjede:r kann Yoga praktizieren und man kann die Praxis immer an die Gegegebenheiten anpassen, welche man gerade so mitbringt.


Das Logo (ganz oben auf der Seite) wurde von meiner lieben Freundin Daria designt:
SANS.design
(Etsy-Shop:  https://www.etsy.com/de/shop/SANSdesignshop)


© Kim Vivian Breu / 2022